Diese Webseite analysiert das Nutzungsverhalten der Besucher, u.a. mithilfe von Cookies, zu Zwecken der Reichweitenmessung, der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten und Werbung. Unsere Partner für soziale Netzwerke, Werbung und Analysen führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren bei ihnen vorhandenen Daten zusammen.

Unter Datenschutzverordnung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten.

Eine Löschung Ihrer persönlichen Daten ist jederzeit möglich. Hierzu senden Sie bitte eine Mail an administrator@sitzwache-kn.de

Mit einem Klick auf die grüne Schaltfläche, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.

Drucken

Was wir tun

Wir sehen unsere Aufgabe als Unterstützung für die hauptamtlichen Mitarbeiter und die Angehörigen in der Begleitung sterbender Menschen.

Wenn wir gerufen werden, kommen wir nur nachts und lösen uns am Bett des Sterbenden im 4-stündigen Wechsel ab.

Unser nächtlicher Einsatz ist geprägt von unserem Einfühlungsvermögen zu den Sterbenden oder Schwerstkranken.

Wir möchten (nach einer kurzen Einweisung des Personals) zu der aktuellen Situation unseren Beistand geben und vor allem den Betroffenen respektvoll gegenüber sitzen.

So richten wir uns auf die Bedürfnisse der Sterbenden ein:

Für all das gibt es keine festen Regeln, nach denen zu handeln wäre.

Wir richten uns nach den Bedürfnissen des sterbenden Menschen.

Auch die sofortige Hilfe des nächtlichen Pflegepersonals bleibt immer gewährt